Aktualisiert am 28. November 2019

Eine Domain mit Wix verbinden

So verbindest du eine Domain mit deiner Wix Website. Denn beides muss nicht beim selben Anbieter liegen. Auch Mail-Postfächer können deutlich günstiger woanders liegen.

Du kannst jede Wix-Website mit einer extern registrierten Domain verbinden, wenn du Zugriff auf die DNS-Einstellungen hast (Nameserver). Dann liegt deine Domain beispielsweise bei Strato/INWX/IONOS und deine Website editierst du in deinem Account bei Wix. Der Webspace für dein Mail-Postfach könnte dabei bei Strato oder wiederum einem ganz anderen Anbieter liegen.
Ich nutze den deutschen Anbieter INWX um Domains günstig zu registrieren und habe Zugriff auf alle DNS-Eisntellungen.

Der technische Part

Zum Verbinden einer Domain mit einem Webspace wird ganz einfach die IP-Adresse des Ziel-Servers in der DNS-Verwaltung des Domain-Providers hinzugefügt (Zeile 2 und 3). Wix liefert dir dazu eine genaue Anleitung, was du bei deinem Domain-Provider in den DNS-Eisntellungen eintragen musst, damit die Domain mit deiner Website verbunden wird.

Die DNS-Verwaltung sieht bei jedem Domain-Provider anders aus. Aber der Aufbau und die Bezeichnungen sind immer gleich. Hier mein Setting für website-tutor.com bei INWX:

DNS Einstellungen
Das Beispiel zeigt das Setup von Website-Tutor.com. (Domain bei INWX, Hosting bei Raidboxes)

Für mein E-Mail-Postfach nutze ich den Webspace bei INWX und habe dafür die Webadresse des Mail-Servers als MX-Eintrag hinterlegt (Zeile 4). In Zeile 1 verbinde ich die Subdomain „akademie.website-tutor.com“ mit der IP-Adresse eines zusätzlichen Servers.

Für wen ist das sinnvoll?

Nicht alle Domainendungen lassen sich bei Wix registrieren (zum Beispiel .ch und .at). Es können aber alle extern registrierten Domains mit Wix verbunden werden. So klappt auch das mit Wix.
Wer mehrere Domain besitzt und Kosten sparen möchte, kann diese bei externen Providern zudem günstiger registrieren. Eine .de-Adresse kostet bei INWX.de beispielsweise nur 4,95 Euro pro Jahr. Das sind fast 10 Euro weniger im Vergleich zur Registrierung bei Wix. Anbieter vergleichen

Externe Domain mit Wix verbinden

Hast du eine Domain extern registriert, erfolgt die Konfiguration der DNS-Einträge nach einer Schritt-für-Schritt-Anleitung. Über diese sogenannten DNS-Einträge lässt sich die Webadresse (Domain) mit der Website bei Wix verknüpfen. Ein Laie muss hier mit einer guten Stunde Aufwand rechnen, um sich in die Konfiguration einzulesen und diese durchzuführen. Sofern es Sinn macht, würde ich daher zu einer der kostenlosen Endungen .com, .net, .org oder .info raten und damit den Aufwand reduzieren.

  • Endungen für Österreich (.at) und Schweiz (.ch) können nur extern registriert werden (z.B. IONOS, Strato, INWX). Domain prüfen und günstig registrieren.
  • Hast du bereits woanders eine Domain registriert kannst du sie mit dem Webspace bei Wix verbinden (Anleitung).
  • Möchtest du eine extern registrierte Webadresse auf deinen Account bei Wix übertragen (nicht verbinden), dann findest du hier die Anleitung dazu.

Beantworte 3 einfache Fragen, um die optimale Software für dein Web-Projekt zu finden.
Software Finder

Du willst dich digital weiterentwickeln? Dann abonniere meinen Newsletter mit Tipps für deinen Erfolg!
Wix

Hans-Jürgen Herbst

Hier bei Website-Tutor.com teile ich meine Erfahrungen aus dem Online-Marketing und helfe Einsteigern beim Aufbau einer eigenen Homepage.